Altstadt-Hotel Gelnhausen
Untermarkt 17
63571 Gelnhausen

Telefon: 06051 97798-0
Telefax: 06051 16464

Öffnungszeiten

Montag - Samstag:
  7.00 - 11.00 Uhr
16.00 - 22.00 Uhr

Sonntag:
  8.00 - 12.00 Uhr

Telefonisch erreichbar:
  7.00 - 22.00 Uhr


Storchennest Bild

Empfehlen Sie uns

Bitte addieren Sie 6 und 3.
Bookmark and Share
Stadt und Umgebung > Sehenswürdigkeiten

Die Sehenswürdigkeiten

Rundgang / Sehenswürdigkeiten:

Für Wanderfreunde bietet die Umgebung von Gelnhausen sehr viel Auswahl für schöne Ausflüge. Oberhalb Gelnhausen finden Sie 20 km lange ebene Wanderwege. Wenn Sie noch mehr unverbaute Landschaft, wenn Sie die *Natur PUR* suchen – 10 km weiter sind Sie bereits im tiefen Spessart oder auf den unendlichen Weiten des Vogelsberges.
Und wem es in Gelnhausen an irgendetwas fehlen sollte, sind Sie in ca. 12 Minuten in Hanau oder 25 Minuten in Frankfurt

Geschlossener Altstadtkern mit Ober- und dem Untermarkt (zwei Plätze, die von Fachwerkhäusern umgeben sind), dem historischen Rathaus, dem Symererhaus am Obermarkt, dem Romanischem und dem Geburtshaus des von Grimmelshausen, sowie die restaurierte Jüdische Synagoge mit dem einzigen barocken Thoraschrein in Europa

 

Sehenswürdigkeiten

Gelnhausen hat eine in sich geschlossene wunderschöne Altstadt...

Panorama - Der Untermarkt

  • mit 457 alten Fachwerkhäusern, die anlässlich des Hessentages (der 1996 in Gelnhausen stattfand) größtenteils renoviert wurden mit dem Ober- und dem Untermarkt,
  • dem Rathaus (1333 als Kaufhaus erbaut und seit dem 15. Jahrhundert der Sitz der Stadtverwaltung)
  • der Marienkirche mit prunkvollem Altar,
  • dem Romanische Haus (dem ältesten Amtshaus Deutschlands),
  • dem Gotischen Haus (das älteste Fachwerkhaus Hessens aus dem Jahre 1356),
  • Engste
Stelleder Stadtbefestigung mit den 5 erhaltenen (von ehemals 6) Stadttoren 1. Holztor, dem Ziegeltor, dem Schifftor, dem Haitzer Tor, dem Halbmond und dem Buttenturm, besonders aber mit dem Hexenturm, 1449 erbaut mit Ausstellung von Folterinstrumenten aus der Zeit der Hexenverfolgung (Stadtführung)
  • der restaurierten Jüdische Synagoge mit dem einzigen barocken Thoraschrein in Europa,
  • und mit den vielen kleinen Gassen, darunter auch die engste Stelle der mittelalterlichen Handelsroute Frankfurt-Leipzig hat sich die frühere Reichsstadt ihr mittelalterliches Gepräge erhalten.



Wer die wunderbare Aussicht auf die Stadt und ihr Hinterland (mit Fernblick auf den 100 km entfernten Feldberg bei klarer Sicht) erleben möchte sucht den Halbmond auf (einen halbrunden, an der Stadtmauer erbauter Verteidigungsturm) im Stadtgarten, einem idyllischen Park.

Berühmte Söhne der Stadt sind : Philipp Reis, Physiker und Erfinder, gilt als Wegbereiter des Telefons und Christoph von Grimmelshausen, Hauptwerk „Simplicius simplicissimus“, der erste deutsche Roman (aus dem.17. Jahrhundert).

In der Unterstadt finden sich alle Geschäfte, die der Otto-Normal-Konsument braucht – sowie …
Die Kaiserpfalz (die am besten erhaltene Kaiserpfalz Deutschlands)- von Kaiser Friedrich 1. Barbarossa gegründet. Die Burg - von der Kinzig umflossen – ist eine Wasserburg auf 12000 Eichenpfählen gegründet. Eine vollständig erhaltene Ringmauer umfasst die Anlage. Das Glanzstück ist der Rest des Palais mit seinen Arkaden, Doppelsäulen und Kapitellen. Ein Meisterwerk staufischer Bildhauerkunst.


Gelnhausen